Dieser städtebaulich herausragende Platz wird hauptsächlich geprägt durch die mächtige Lorenzkirche und das ebenfalls unter Denkmalschutz stehende Nassauer Haus und den Tugendbrunnen; sehr zentraler Platz innerhalb des Einkaufsbereiches
   
 
Platzgröße: ca. 2.400 m²
Bodenbelag:   Pflaster


Besucherparkplätze:
Parkhaus Findelgasse
Parkhaus Adlerstraße

ÖPNV:
U-Bahnhof Lorenzkirche

 
Platznutzungen:
Fläche für vielfältige Veranstaltungen (kulturell, kommerziell, politisch);
sehr belebter Platz mit hohem Passantenaufkommen; Markt
(-verlegungs-) Stände, Sonderverkäufe


Angrenzende Nutzungen:
St. Lorenz, Einzelhandel

Fußgänger / Verkehr:
Der westliche Lorenzer Platz mit einem starken Fußgängerstrom bildet den Schnittpunkt der Fußgängerzonen, der verschiedenen Einkaufsstraßen und Hauptfußwegeverbindungen.

Infrastruktur:
Wasseranschluss /Abwasser: Vorhanden
WC-Anlage: U-Bahnhof Lorenzkirche
Elektrizität: Anlieger (Einzelhandel,
Gaststätten, Verteilerstation
Straßenanbindung /Andienung:
Lorenzer Straße (Andienung innerhalb Lieferzeit)
Abstellmöglichkeiten: Nicht vorhanden


Restriktionen allgemein:
Lautstärke und Gestaltung müssen Rück- sicht auf Nachbarschaft zur Kirche als städtebaulicher und spiritueller Raum
und auf deren Veranstaltungen nehmen.
Freihaltung der Portalbereiche von
St. Lorenz Restriktionen durch Einbauten / Platzaufbau:
Gewichtsbeschränkungen (U-Bahn); die verfügbare Veranstaltungsfläche ist mit Messingnägeln gekennzeichnet.

Restriktionen durch Feuerwehr:
Innerhalb der Platzfläche verlaufen Feuerwehr-Anfahrtszonen; vor den beiden Türmen der Lorenzkirche sind Anleiterpunkte festgelegt, die unbedingt freizuhalten sind.

Hinweise für Veranstaltungen:
Die bisherigen regelmäßigen Veranstal-
tungen werden weiterhin auf dem Platz durchgeführt.
Eine Abstimmung mit St. Lorenz ist vor
einer Genehmigung durchzuführen
Zum Schutz der Kirche vor gestalte-
rischer und akustischer Beeinträchtigung
sind größere Aufbauten mit Bühne und
Beschallung nicht zulässig
>> Impressum